Rezeptfreie Stimmungsaufheller im Alltag

Jeder Tag fordert mich auf ein Neues. Denn ich bin 32 Jahre alt und arbeite Vollzeit als Pflegefachkraft. Nebenbei muss der Haushalt erledigt werden und zum Abend eine warme Mahlzeit auf dem Tisch stehen. Das schlimmste: Ich trinke keinen Kaffee! Und nun? Ich habe ein Mittel für mich gefunden, welches ich sogar ohne Rezept in der Apotheke bekomme und bin damit sehr zufrieden. Dank Koffeintabletten und natürlichen Stimmungsaufhellern, bleibe ich den ganzen Tag fit und kann somit meine Aufgaben stemmen.

tabletten

Durchhaltevermögen dank Tabletten?

Um einen Durchblick zu bekommen, habe ich mich mehr über synthetische und natürliche Antriebsmittel informiert. Koffeintabletten sind den meisten Menschen ein Begriff und ohne Rezept erhältlich (http://www.rezeptfreies.com/koffeintabletten/). Für mich sind sie total unbedenklich und mein persönlicher Ersatz für koffeinhaltigen Kaffee. Denn sie wirken genauso. Früher wunderte ich mich, warum ich immer so schnell erschöpft war und andere nicht. Fakt ist: Die anderen, gerade im Gesundheitswesen, trinken jede Stunde einen Kaffee mit Koffein. Kein Wunder dachte ich mir. Die Vorteile vom Treibstoff in Form von Tabletten liegen auf der Hand.

Ich habe die Tabletten immer bei mir und muss nicht erst einen Kaffee aufbrühen, oder einen koffeinhaltigen Softdrink kaufen. Für unterwegs und auf die Schnelle ist das optimal! Wusstest du, dass gerade Kaffee schädlich für den Magen sein kann? Daher sollte man dieses Heißgetränk nur in Maßen genießen. Mit einer Koffeintablette erreiche ich ungefähr den Koffeingehalt einer großen Tasse Kaffee und belaste meinen Magen nicht. So fällt es mir auch leicht je nach Bedarf die Dosis anzupassen. Ganz wie ich es brauche. Die Vorteile von Koffeinpräparaten auf einen Blick:

  • Flexible Anwendung an jedem Ort
  • Schnelle Wirkungsweise
  • Geschmacksneutral
  • Schonend für den Verdauungsapparat

Die Wirkungsweise der Helfer ist eindeutig. Das Koffein in den Tabletten verhindert die Aufnahme von Adenosin (http://medizinauskunft.de/artikel/wohlfuehlen/wellness/adenosin-21-10-14.php) . Dieses ist für den Schlaf/Wachrhythmus verantwortlich. Ohne diesen Stoff namens Adenosin schüttet der Körper entsprechend mehr belebende Substanzen aus. Immer wenn ich mir eine Koffeintablette gönne, sorge ich also für die Aktivierung meines Körpers. Wer unter chronischen Krankheiten leidet, sollte natürlich stets mit seinem Arzt Rücksprache halten. Nur um auf Nummer sicher zu gehen. Für mich persönlich sind Koffeintabletten eine tolle Alternative zu Kaffee, die auch noch gesünder für mich ist!

Im folgendem Video wird das Problem erneut angesprochen:

Die Stimmung natürlich aufhellen

Depressionen entstehen aufgrund der mangelnden Kommunikation der zuständigen Nervenzellen. Viele Menschen leiden unter den dunklen Wolken im Kopf. Hilfe ist hier angezeigt. Gerade bei uns im Pflegeheim sind viele Kollegen betroffen. Denn hier häufen sich die Belastungen der Arbeit und mischen sich auch noch mit den Problemen im Privatleben. Natürliche Inhaltsstoffe stehen heutzutage bei vielen Menschen hoch im Kurs. Daher greifen viele zu Mitteln aus der Homöopathie. Auch hier gibt es in meinem Freundeskreis Befürworter und mindestens so viele die es ablehnen. Da hilft wohl nur der Selbsttest, dachte ich mir. Antidepressiva aus dem Labor wollte ich mir lieber nicht einflößen.

Daher griff ich damals zu sogenannten „grünen“ Methoden. Das berühmte Johanniskraut ist nur eine Bodendecker Pflanze, sondern gehört seit vielen Jahrhunderten zur alternativen Medizin. Das Kraut gibt es in Form von Kapseln und Tabletten rezeptfrei in der Apotheke (http://www.rezeptfreies.com/stimmungsaufheller/), oder online zu erstehen. Auch als Tee kann man sich die Pflanze zu Nutze machen. Ich trinke am Morgen eine, oder zwei Tassen Tee und fühle mich danach stabil für den Tag auf Station. Vorteile von natürlichen Aufhellern auf einen Blick:

  • Schonend für den Körper
  • Unterschiedliche Darreichungsformen
  • Natürlicher Ursprung!

Laut einer Recherche von Spiegel online, wirkt Johanniskraut ähnlich wie synthetische Antidepressiva. Daher verordnen viele Haus- und Fachärzte vielfach hochwertige Präparate mit Johanniskraut. So umgehen Patienten etwaige Nebenwirkungen aus dem Labor, zum Wohle des Körpers. Wusstest du, dass sogar reiner Kakao als Stimmungsaufheller gilt? Schon das Volk der Majas hat sich täglich ein heißes Getränk aus Kakaobohnen gebraut. Ungefähr 300 Inhaltsstoffe werden dem natürlichen Kakao zugeordnet (http://www.leckere-schokolade.com/Inhaltsstoffe.html). Darunter fallen auch Dopamin und Serotonin. Diese Stoffe sind auch in unserem Gehirn für die gute Stimmung verantwortlich. Also sollten wir alle wohl öfter ein paar Stücke Bitterschokolade mit einen hohen Kakaoanteil zu uns nehmen. Dann klappt´s auch mit der Stimmung.